BERUFSERFAHRUNG

Erfahrungen in Politik und Recht

Beitrag zur Erweiterung der Organisation und deren Monitoringfunktion

  • Beteiligung an der Festlegung der Beitrittskriterien für die neuen Mitgliedsstaaten ;

  • Aktive Rolle beim Beitritt von sechs Mitgliedsstaaten durch die Unterstützung der „eminenten Juristen“ (ehemalige Richter des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte) und/oder  Berichterstatter des politischen Ausschusses und des Rechtsausschusses für die Vorbereitung sowohl der rechtlichen Berichte vor dem Beitritt als auch der Beitrittsberichte. Sie setzte ihr juristisches Fachwissen und ihre Kenntnisse über die Europäische für Menschenrechtskonvention (EKMR) sowie ihr ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und ihren politischen Feinsinn ein ;

Russie 1995.jpg

Fact-finding mission to the Russian Federation with "eminent lawyers", in 1994

  • Beteiligung an der Entwicklung des Monitoringsystems der Versammlung als Begleitmassnahme von Reformen in neuen Mitgliedsstaaten und die Überwachung der Umsetzung ihrer Beitrittsverpflichtungen, was 1997 zur Gründung des Monitoringausschusses führte. Sie unterstützte Berichterstatter für die Monitoringverfahren von 14 Mitgliedsstaaten und war an zahlreichen Wahlbeobachtungsmissionen beteiligt ;

  • Teilnahme an der Einführung eines länderspezifischen Monitoringsystems im Ministerkomitee im Zusammenhang mit Programmen und Aktivitäten im Rahmen der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit als stellvertretende Leiterin und schließlich als Chefin ad interim der Monitoringabteilung der Direktion für strategische Planung.

Gabarit-format-paysage_calc45.jpg

Meeting with Zelyu Zhelev, President of Bulgaria, during rapporteurs' fact-finding mission, in 1996

arménie-4-pers sans croix.jpg
Azerbaijan.jpg

Fact-finding missions with monitoring co-rapporteurs to Armenia (up) and to Azerbaijan (down) in 2006

  • Beteiligung an der Entwicklung des Monitoringsystems der Versammlung als Begleitmassnahme von Reformen in neuen Mitgliedsstaaten und die Überwachung der Umsetzung ihrer Beitrittsverpflichtungen, was 1997 zur Gründung des Monitoringausschusses führte. Sie unterstützte Berichterstatter für die Monitoringverfahren von 14 Mitgliedsstaaten und war an zahlreichen Wahlbeobachtungsmissionen beteiligt ;

  • Teilnahme an der Einführung eines länderspezifischen Monitoringsystems im Ministerkomitee im Zusammenhang mit Programmen und Aktivitäten im Rahmen der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit als stellvertretende Leiterin und schließlich als Chefin ad interim der Monitoringabteilung der Direktion für strategische Planung.

Management politisch sensibler und komplexer Fragen

  • Unterstützung von Parlamentariern durch kompetentes, unparteiisches und diskretes Management im Umgang mit politisch sensiblen und komplexen Fragen, insbesondere Krisen und Konfliktsituationen in und zwischen Mitgliedsstaaten, inklusive eingefrorener Konflikte ;​

Ukraine_3.jpg

Meeting with civil society representatives, including local and international NGOs, in Mariupol (Eastern Ukraine), in April 2016

  • Beratung von Parlamentariern bei der Festlegung von Prioritäten für die Versammlung, Stärkung der Rolle und Mission als politischer Motor des Europarats, Rationalisierung der Aktivitäten, Verbesserung der Synergien mit dem Ministerkomitee und somit mehr Relevanz zugunsten sowohl der Bürger als auch der Mitgliedsstaaten ;

  • Beteiligung an der Festlegung eines komplementären gemeinsamen Verfahrens der Versammlung, des Ministerkomitees sowie des Generalsekretärs/in des Europarats im Falle einer Verletzung der statutarischen Verpflichtungen eines Mitgliedsstaates (April 2019 – Januar 2020).

Schwabe_Despina.jpg

During the Assembly debate, with Rapporteur Frank Schwabe, in January 2020

Ausarbeitung von Antworten auf demokratische Herausforderungen in Europa

  • Beteiligung an der Einführung des weltweiten Forums für Demokratie durch die Unterstützung des Berichterstatters in enger Zusammenarbeit mit dem zwischenstaatlichen Sektor zur Förderung der Rolle des Europarats als weltweite Referenz in Sachen Demokratie und zur Koordination der Beteiligung der Versammlung an den ersten Tagungen des Forums ;

  • Unterstützung und Beratung von Parlamentariern zur Festlegung bewährter Praktiken bei Wahlen, auf der Grundlage vorheriger Wahlbeobachtungsmissionen der Versammlung und Einbringung von Vorschlägen, die als Grundlage für die Venedig-Kommission dienten, zu Konferenzen, u.a. zum Thema Missbrauch von Verwaltungsressourcen und zur Aktualisierung des Verhaltenskodex der Venedig-Kommission in Sachen Referendum führten ;

Gabarit format paysage_0005_Calque 6.jpg

With Chairperson Ria Oomen-Ruijten, Rapporteur on referendums, Dame Cheryl Gillan, Expert and Secretary of the Venice Commission, Pr Nicos Alivizatos and Simona Granata-Menghini, in September 2018

  • Beitrag - durch ihre Arbeit zur Eindämmung des Neonazismus - zur Unterstützung der Versammlung einer Initiative junger Aktivisten/innen, mit dem Ziel, den 22. Juli zum „Europäischen Tag der Opfer von Hassverbrechen“ zu machen.

Gabarit format paysage_0009_Calque 2.jpg

Fact-finding mission to Schwerin (Germany), with Rapporteur Ms Pourbaix-Lundin, when preparing report on Counteracting right-wing extremism and neo-Nazism, in 2015

_

_